Vorschau Damen I

TTC 1946 Weinheim verändert Damen-Bundesligakader

Zur neuen Saison 2018/2019 hat sich das Team des Tischtennis-Zweitligisten TTC 1946 Weinheim leicht verändert.

Neben den Stammkräften Luisa Säger, Jennie Wolf und Mallika Bhandarkar verpflichtete Vorstand und Manager Christian Säger mit Leonie Hartbrich, Hanna Patseyeva und Irina Motsyk gleich drei Neuzugänge.

Nachdem der Kader in der letzten Saison nur mit 4 Stammspielerinnen aufgestellt war, geht man in dieser Saison auf Nummer sicher.
Zur letzten Vorrunde fehlte Mannschaftsführerin Luisa Säger krankheitsbedingt fast 3 Monate, und dadurch musste in der Aufstellung immer wieder improvisiert werden.
Aus diesem Grunde und auch mit der Gewissheit, dass Mallika Bhandarkar nicht alle Spiele der Saison 18/19 bestreiten kann, wurden die 3 Neuzugänge verpflichtet.

Leonie Hartbrich kommt vom Bundesligisten TV Busenbach zum TTC 46.
Sie wird zum Beginn der Runde 19 Jahre alt und freut sich über die neue Aufgabe in Weinheim sehr.
Mit Luisa Säger und Jennie Wolf kennt sie schon seit vielen Jahren die Spitzenspielerinnen des TTC 46, und sie wird die neue Nummer Vier im Team sein.

Hanna Patseyeva ( 21 Jahre ) und Irina Motsyk ( 27 Jahre ) werden sowohl im Bundesliga-Team als auch für die in die Oberliga aufgestiegenen Damen 2 an den Start gehen.
Damit hat der TTC 46 verschiedene Optionen für eine lange Saison und ist besser auf Ausfälle eingestellt
.
  

Die Weißrussin Hanna Patseyeva spielte letzte Saison in der 3.Liga Nord für TTK Grün-Weiß Kiel im vorderen Paarkreuz mit positiver Bilanz und 1930 QTTR-Punkten, und für Irina Motsyk ist es die erste Station außerhalb ihres Heimatlandes Ukraine.
Kurzfristig aus persönlichen Gründen verlassen hat das Team Aneta Olendzka in Richtung Spanien.

Das Saisonziel lautet „guter Mittelfeldplatz“, nachdem man letzte Saison als Aufsteiger einen sensationellen dritten Abschlussrang belegte.
Da dieses Jahr viele Clubs aufgerüstet haben, ist die Prognose sehr realistisch.
Viel wird auch immer von der Aufstellung im jeweiligen Spiel abhängen.

Die Damen des TTC 46 freuen sich über viele Zuschauer an den Spieltagen.