24.Oktober 2016
 
 

 

Holger Weidenauer wird Badischer Seniorenmeister 2016 im Einzel und Doppel
Otto Sauer holt seine 55. Badische Meisterschaft im Doppel


Am Sonntag, den 23. Oktober 2016 fanden in Schwetzingen die 30. Badischen Meisterschaften der Senioren statt.
Sehr zum Leidwesen von Sportwart Bernd Schafhaupt konnte der TTC 46 Weinheim auch in diesem Jahr nur drei Akteure für die Titelkämpfe nominieren.
Doch die kleine TTC-Abordnung holte zusammen 6x Edelmetall.
Allen voran Holger Weidenauer (Senioren 40) mit Gold im Einzel, Gold im Doppel und Silber im Mixed sowie Otto Sauer (Senioren 75) mit Gold im Doppel, Silber im Mixed und Bronze im Einzel. Bernd Schafhaupt (Senioren 50) scheiterte im Einzel im Viertelfinale.

Holger Weidenauer musste bei den Senioren 40 (9 Teilnehmer) in seiner Vorrundengruppe nur gegen Jörg Hirsch aus TTV Mühlhausen einen Satz abgeben und besiegte Thomas Vogel, und Martin Nagel (beide TTG Spöck) jeweils mit 3:0.
Im Halbfinale setzte er sich mit 11:9, 11:9 und 11:6 gegen seinen Doppelpartner Marc-Tell Tabbat vom FV 1912 Wiesental durch. Im Endspiel behielt Holger Weidenauer einen klaren und kühlen Kopf und ließ sich auch durch die lautstarken Emotionen nach jedem Ballwechsel seines Endspielgegners Otmar Kaloc (TTG Spöck) beim 11:8, 11:3 und 11:7 Sieg nicht aus der Ruhe bringen.
Nach einem Freilos und dem Sieg im Halbfinale gewann Holger Weidenauer auch den Titel im Doppel der Senioren 40 mit Marc-Tell Tabbat gegen Rainer Hock / Otmar Kaloc vom TTG Spöck mit 3:1 Sätzen. Im Mixed trat Holger Weidenauer mit seiner Schwester Sabine Jacoby vom TTV Weinheim-Weststadt an und kämpfte sich nach zwei Siegen ins Endspiel. Dort unterlagen die beiden knapp im 5. Satz mit 10:12 gegen Sabine Dippold / Otmar Kaloc (TTV Weinheim-Weststadt / TTG Spöck ).

   

Bei den Senioren 75 waren immerhin 8 Teilnehmer am Start.
Unser „Dauerbrenner“ Otto Sauer setzte sich ungeschlagen mit 3 Siegen in seiner Vorrundengruppe durch, musste sich aber im Halbfinale Werner Hoffmann (TV 1920 Kirrlach ) nach hartem Kampf mit 1:3 geschlagen geben. Im Doppel setzte er sich mit Herbert Jost von der TSG Eintracht Plankstadt im Halbfinale mit 3:0 gegen Peter Drbohlav / Werner Dubbernell vom TV Brühl durch. Im Endspiel siegten die beiden gegen Wolfgang Herbold/Hans Christian Müller vom TSV Badenia Feudenheim / SV 08 Waldhilsbach nach verlorenem ersten Satz mit 3:1 (9:11, 11:2, 11:4, 11:7). Im Mixed der Senioren 70/75 waren drei Paarungen gemeldet. Hier wurde in einer Gruppe jeder gegen jeden gespielt. Otto Sauer und seine Mixedpartnerin Lore Eichhorn vom TV 1864 Schwetzingen gewannen ein Spiel und mussten nach der Niederlage gegen Ilona Hofmann / Hans Kilian von der Post Südstadt Karlsruhe / TTG Kleinsteinbach-Singen diesen zum Badischen Meistertitel gratulieren.

Bernd Schafhaupt trat in der Klasse Senioren 50, der mit 15 Spielern teilnehmerstärksten Konkurrenz, an.
Nach einem Sieg gegen Wilfried Grieb (TG Söllingen) mit 3:1 (11:4, 3:11, 11:7, 11:8)
und einer Niederlage gegen Christoph Theobald (TTV Heidelberg) mit 0:3 (8:11,10:11,6:11) war für ihn nach einer weiteren Niederlage gegen Andreas Czech ( TSV 1887 Mannheim-Sandhofen) mit 0:3 (10:12, 8:11, 7:11) im Viertelfinale in diesem Jahr Endstation.